2021 - Oktober - Bericht der Mitgliederversammlung

Führungswechsel beim PZV Celle-Südheide

In diesem Jahr konnte wieder eine gewohnte Mitgliederversammlung stattfinden und Dieter Köneke, langjähriger Vorsitzender des PZV Celle-Südheide, stellte sich nach 20 Jahren an der Spitze des Vereins nicht mehr zur Wahl und so wurde der bisherige zweite Vorsitzende Henning Bruns aus Altencelle an die Spitze des Vereins gewählt. Heinrich Schumeier aus Lachendorf gewann die Wahl ebenfalls einstimmig zum zweiten Vorsitzenden und wird nun zusammen mit Henning Bruns die Geschicke des Vereins leiten.

Leider mussten im letzten Jahr Corona-bedingt viele Veranstaltungen abgesagt werden, sodass der Tätigkeitsbericht der Geschäftsführer Heike und Michael Wienecke ungewohnt kurz ausfiel.

Obersattelmeister Ullrich Müller vom Landgestüt Celle berichtete ebenfalls über leider viele reduzierte Termine und Veranstaltungen, die der allgemeinen Lage geschuldet sind, aber dass sich in diesem Jahr wieder erhöhte Bedeckungszahlen im zweistelligen Bereich abzeichnen.

So konnten im Rahmen der Versammlung Susanne Führer aus  Adelheidsdorf und Bernd Oldenburger aus Brewitz für ihre langjährige Mitgliedschaft und Zucht, sowie für ihre guten Zuchterfolge mit der goldenen Züchterplakette der FN mit zugehöriger goldenen Nadel geehrt und ausgezeichnet werden.

Aufgrund der Strukturreformen des Hannoveraner Verbandes in Verden wurde es notwendig, dass auch die Perdezuchtvereine ihre Satzungen entsprechend anpassen. Auch der PZV Celle-Südheide stimmte der neu gefassten Satzung am Versammlungstag zu.

Henning Bruns und Heinrich Schumeier werden auch zukünftig als Deligierte den Verein in Verden vertreten und als Deligierte für den BZV Lüneburg nahmen Sonja Hohnemann und Joachim Köneke ebenfalls einstimmig die Wahl an.

Dieter Köneke hat zwar seinen Vorsitz an Henning Bruns abgegeben, wurde aber nun zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Sein Vorschlag, aus Solidarität zu den betroffenen Landwirten und Pferdezüchtern im Überschwemmungsgebiet in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen auch einen Beitrag zu leisten, stieß auf komplette Zustimmund. Der PZV Celle-Südheide wird als Unterstützung € 1.000,-- spenden.

Petra von Burchard wurde für ihre langjährige Pressearbeit gedankt und wurde von der Versammlung als Ehrenmitglied benannt.

Zum Glück konnten in diesem Jahr unter Auflagen bereits die ersten Aufnahmen und Schauen durchgeführt werden und es bleibt zu hoffen, dass der positive Trend zur Normalität weiter anhält und spätestens im nächsten Jahr alle Veranstaltungen wieder wie gewohnt durchgeführt werden können.

 

2021-10_Mitgliederversammlung.jpg

Verleihung der Ehrenurkunde für Dieter Köneke